Aktuelles

von 60plus
Apr 18

Brandschutzinfos von Senioren für Senioren (Veranstaltung 04/2017)

Am 18. April 2017 fand eine weitere Veranstaltung des Pensionärsverein Florian Frankfurt 60plus e.V. zum Thema Brandschutz im Haushalt statt. Diesmal hatten sich 14 Mitglieder der Seniorenbegegnungsstätte Enkheim in ihrem Clubraum in der Milseburgstraße zusammengefunden, die sich rege an der Präsentation beteiligten und dem Referenten viele Fragen stellten. Auch diesmal wurde für der Vortrag unseres Vereinsvorsitzenden eine PowerPoint-Präsentation verwendet. Hierfür kam erstmals der vom Verein neu beschaffte Projektor zum Einsatz. Erneut zeigte sich, dass durch die bildliche Darstellung das Thema den Seniorinnen und Senioren wesentlich deutlicher zu vermitteln ist.

Als Gast war auch unser Vereinsmitglied Rolf Schönfeld mit anwesend, der sich zukünftig als weiterer Referent für unsere Infoveranstaltungen zur Verfügung stellen wird. Der Vereinsvorstand nimmt dies erfreut zur Kenntnis und bedankt sich bei dem Kollegen Schönfeld für sein ehrenamtliches Engagement.
Apr 07

Infos über Vereinsaktivitäten

Die Branddirektion Frankfurt am Main informiert auf Ihrer Webseite und auf Facebook über Vereinsaktivitäten von Florian Frankfurt 60plus e.V.
Apr 05

Brandschutzinfos von Senioren für Senioren (Veranstaltung 03/2017)

Am 05. April 2017 fand im AGAPLESION HAUS SAALBURG, Saalburgallee 9, die dritte diesjährige Informationsveranstaltung von Florian Frankfurt 60plus e.V. statt. 20 Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenanlage trafen sich zu ihrem regelmäßigen Infonachmittag und hatten dazu unseren Verein eingeladen.

Erstmals wurde dabei der Vortrag zum Brandschutz im Haushalt mit Hilfe einer PowerPoint Präsentation vorgetragen. Durch diese, vom Vereinsvorsitzenden zusammengestellte, Präsentation kann das Thema „Brandschutz im häuslichen Umfeld“ noch besser veranschaulicht werden.
Mär 17

Brandschutzinfos von Senioren nicht nur für Senioren (Veranstaltung 02/2017)

Der Pensionärsverein „Florian Frankfurt 60plus e.V.“ hat in seiner Satzung den gemeinnützigen Zweck „Unfallschutz“ verankert. In erster Linie wird dieses Ziel durch Veranstaltungen zur Brandschutzaufklärung im Bereich von Frankfurter Senioreneinrichtungen erreicht. Im vergangenen Jahr haben wir 28 derartige Termine verwirklicht.

Manchmal erreichen uns aber auch Anfragen von anderen interessierten Gruppierungen, die Informationen zum Brandschutz wünschen. Voraussetzung für eine Zusage seitens des Vereins ist dann immer, dass die Institution als gemeinnützig einzustufen ist und dass kein kommerzieller Vorteil für die Antragsteller entsteht.

Am 17. März 2017 konnten wir eine Gruppe von Menschen begrüßen, die von dem Verein „komm – Ambulante Dienste e.V.“ (Abteilung ambulant betreutes Wohnen) betreut werden. Diese treffen sich regelmäßig zu Infoveranstaltung die hilfreich für ihr Umfeld sind. Für das Thema „Brandschutz im Haushalt“ hatten wir die Gruppe von gut 20 Personen in einen Unterrichtsraum des Feuerwehr- und Rettungs- Trainings- Center eingeladen. Dort konnten wir anhand einer aufgelockerten Präsentation die wichtigsten Grundsätze zur Vorbeugung und zum Brandschutzverhalten näherbringen. Ein abschließender Rundgang durch das Brandschutzzentrum rundete die Veranstaltung ab, was von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit großer Begeisterung aufgenommen wurde,